«Peter Handke, der mich immer wieder schreibend in andere Welten über-setzt, weiß um den Unterschied zwischen der Arbeit des Autors und jener des Übersetzers: ‹Übersetzen: im Zentrum des Geschehens; Schreiben: am Rand, mit dem fortwährenden Versuch, sich einem Zentrum zu nähern, das ungewiss bleibt – bleiben muss?›»

Gerhard Pfister,
Zuger Nationalrat und Präsident CVP Schweiz

 

» nächstes Testimonial

to top