Verein


Unsere Unterstützer

«Die Dialogwerkstatt leistet mit der Verleihung des Zuger Übersetzer-Stipendiums keineswegs nur einen Beitrag an die Literaturwissenschaft, sondern sie trägt auch bei zu einem differenzierten Verständnis und Austausch zwischen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen. Deshalb unterstützt auch der Kanton Zug diese anerkennenswerte Auszeichnung»
(Regula Koch, ehemalige Kulturbeauftragte)

«Wir wünschen uns, dass das Interesse an fremdsprachiger Literatur in Zukunft weniger der Neugierde am Inhalt eines Bestsellers, sondern weit mehr der Lust am Entdecken des Fremden und einem für uns neuen Sprachreichtum entspringt. Und dass es, wie Ilma Rakusa sagt, 'nicht nur um den Transfer von Sprache, sondern von Mentalität, Lebensweise und Geschichte' geht. Wir wünschen uns das als Einwohnerinnen und Einwohner einer Schweizer Kleinstregion, in der Vertreterinnen und Vertreter von über 90 Nationen in Frieden zusammenleben.»
(Christoph Luchsinger, ehemaliger Stadtpräsident)

«Innerhalb der Schweiz mit ihren vier Sprachregionen, aber auch im sprachen-überschreitenden Dialog der Schweiz mit andere Kulturen ist die Übersetzungsförderung ein wichtiges Instrument. Pro Helvetia betreibt als einzige Institution in der Schweiz systematisch und langfristig Übersetzungsförderung.»
(Erica Benz-Steffen, ehemalige Stellvertreterin des Direktors)

Im weiteren wird das Zuger Übersetzer-Stipendium grosszügig von der Landis & Gyr Stiftung und der Ernst Göhner Stiftung unterstützt.

to top